Fachbeitrag: Warum der Mittelstand Compliance als strategisches Thema begreifen muss

12. November 2015. Engel & Zimmermann hat das Deut­sche Insti­tut für Comp­liance e.V. (DICO) bei der Fach­pres­se­arbeit unter­stützt. Der Bei­trag von DICO-Vor­stand Mein­hard Remberg, der jetzt in den VDI-Nach­rich­ten erschie­nen ist, dreht sich um die Bedeu­tung von Comp­liance im Mit­tel­stand, ins­be­sondere für den welt­weit tätigen Maschi­nen- und Anlagenbau. Rembergs Fazit: Die grund­sätzli­che Erkennt­nis, sich mit dem Thema Comp­liance ernsthaft zu beschäf­tigen, ist im Mit­tel­stand mehrheit­lich vor­handen. Die kon­sequente Umsetzung bleibt hin­ter dieser Ein­sicht allerdings (noch) zurück.

http://www.vdi-nach­rich­ten.com/Tech­nik-Gesellschaft/Wer-selbst-beluegt-aendern