25.10.2011 – Foodbranche gewinnt Vertrauen zurück

Der Lebens­mit­tel­indus­trie ist es als einziger Bran­che gelun­gen, bei den Ver­brau­chern Ver­trauen zurückzugewin­nen. Wie der Gesamtver­band der PR-Agen­ture in einer Umfrage her­ausgefunden hat, ist das Ver­trauen der Deut­schen in die Wirt­schaft­allgemein im Ver­gleich zum 3. Quar­tal 2010 deut­lich zurückgegan­gen: Im Jah­res­ver­gleich sank es in Bran­chen und Indus­triezweige durch­schnitt­lich um rund 5,5%. Dies belegt der reprä­senta­tive GPRA-Ver­trau­ens­index für das 3. Quar­tal 2011, der in Koope­ra­tion mit TNS-Emnid erho­ben wird.Copyright: obs/GPRA e.V.Damit haben die Schlagzeilen der letz­ten Monate über die anhal­tende Schulden­krise, Rezes­si­ons­sorgen und Turbulen­zen an den Bör­sen für einen deut­li­chen Ver­trau­en­sver­lust gesorgt. Dies nicht nur zu Las­ten der Poli­tik, die nur noch 16% der Befrag­ten für ver­trau­en­swürdig hal­ten. Die Index­ergeb­nisse zeigen viel­mehr deut­lich, dass sich diese nega­tive Ent­wick­lung auf das Ver­trauen in die deut­sche Wirt­schaft über­trägt.

So ver­lie­ren im Ver­gleich zu den Ergeb­nis­sen im 2. Quar­tal 2011 die Auto­mo­bilbran­che (-2.5 Ind­expunkte), IT-Bran­che (-1.1 Ind­expunkte) sowie die Finanzbran­che mit -1.4 Ind­expunk­ten am deut­lichs­ten. Letztere belegt zum ers­ten Mal seit Jah­res­be­ginn wieder den letz­ten Platz im Ver­trau­ens-Ranking.

Einzig der Lebens­mit­telbran­che ist es nach dem Absturz zu Beginn des Jah­res gelun­gen, konti­n­u­ier­lich Ver­brau­cherver­trauen zurückzugewin­nen (+2.8 Ind­expunkte seit dem 1. Quar­tal 2011). Vor allem in Feld „Umgang mit Kunden“ kön­nen die Lebens­mit­tel­un­ter­neh­men punk­ten: Der Zugewinn von +5.7 Ind­expunk­ten stellt zugleich die größte Ver­be­s­serung aller Bran­chen in den fünf abge­frag­ten Teil­diszipli­nen dar.