25.03.2011 – Die verkannte Revolution

Viele Unter­neh­men reagie­ren mit blindem Aktio­nismus, keiner oder einer falschen Strategie auf die Her­ausforde­run­gen des Inter­nets. Das greift zu kurz und muss besonders in Krisen­zei­ten fehlschla­gen.

Die Firmen über­se­hen die gesamtge­sellschaft­li­che Tragweite der digi­talen Revo­lu­tion und las­sen sich vom Social Media Hype trei­ben. Aber das Kom­mu­nika­ti­ons­ver­hal­ten wird sich grund­le­gend ändern müs­sen.

Dr. Udo Nimsdorf in der aktuel­len “E&Z Posi­tion” über Kom­mu­nika­ti­ons­st­rategien, die das Inter­net auf die Funk­tion als neues Dis­tribu­ti­ons­medium reduzie­ren.

Zum Bei­trag